Flüssiggas-Autos

Rückschlag für die Hybrid-Fahrzeuge in Deutschland. Das Gasauto – allen voran mit Flüssiggas-Antrieb (LPG) – wird hierzulande deutlich häufiger als alternative Antriebsart gewählt, wenn es ein umweltschonendes und im Unterhalt günstiges Fahrzeug sein soll.

Während die Zulassungszahlen Anfang des Jahres bei Flüssiggas-, Erdgas- und Hybrid-Fahrzeugen noch sehr nah beieinander lagen, setzte mit dem Anstieg der Benzinpreise laut der Fachzeitschrift Automobilwoche der Gasauto-Boom ein. Fahrzeuge mit Flüssiggasantrieb kamen in der zweiten Jahreshälfte auf dreimal so viele Zulassungen wie Autos mit Hybridantrieb. Nach Ansicht von Experten wird sich dieser Trend besonders bei Autokäufern mit einer hohen jährlichen Fahrleistung trotz der gegenwärtig gesunkenen Benzinpreise fortsetzen.

Die Zulassungszahlen für die Hybridfahrzeuge von Toyota, Lexus und Honda gingen parallel zur allgemeinen Entwicklung laut Kraftfahrt-Bundesamt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zurück. Während in den ersten elf Monaten 2007 noch 6 764 Hybridmodelle zugelassen wurden, waren es bis November 2008 nur 5 892. Dies ist ein Minus um 12,9 Prozent.

 

Quelle: auto-presse.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.